Navigation

Alternative Anlageformen

Neben Direktanlagen, also traditionellen Anlagen, bieten wir Ihnen auch alternative Anlagen als Investitionsmöglichkeit. Sie erhalten damit die Gelegenheit, Ihr Portolio zu diversifizieren – mit Anlagen, die sonst für Sie als Privatanleger nur in schwierig zugänglichen Märkten gehandelt werden.

Hedge-Fonds

Als Hedge-Fonds gelten alle Formen von Anlagefonds, die in der Regel unter Verwendung derivativer Strategien das Fondsvermögen anlegen. Die Klassifizierung der Hedge-Fonds erfolgt über die jeweiligen Anlagestile.

Private Equity

Private Equity sind private und langfristige Eigenkapitalbeteiligungen an Unternehmen, die nicht an der Börse gehandelt werden. Private-Equity-Fonds werden ebenfalls aufgrund ihrer Strategie klassifiziert.

Rohstoffe

Rohstoffe sind unbearbeitete materielle Güter, die im Bergbau oder in der Landwirtschaft produziert werden. Investitionen können direkt, als physische Anlage, oder indirekt über Aktien von Rohstoffunternehmen, Anlagefonds, Futures und/oder strukturierte Produkte getätigt werden.

Immobilien

Eine Anlage in Immobilien kann direkt, z. B. über ein Gebäude, oder indirekt über Aktien, Immobilienbeteiligungen, Anlagefonds oder Derivate erfolgen. Ihre regelmässigen Erträge und die weniger starke Abhängigkeit von anderen Anlageklassen werden von Investoren häufig als positiv empfunden.

Verantwortungsvolle Anlagen

Immer mehr Anleger möchten ihr Vermögen verantwortungsvoll anlegen und dabei eigene Werte und Ziele berücksichtigen. Mithilfe der Credit Suisse können Anleger durch verantwortungsvolle Anlagen finanzielle Renditen mit positiver sozialer und ökologischer Wirkung verbinden.

Secondary Content

Anlegen Newsletter

Bestellungen und Downloads

Gerne stellen wir Ihnen unsere Broschüren und Publikationen
kostenlos zu.